Mittwoch, 3. September 2014

50 interessante Fakten

... oder auch nicht. Und das Beste: Du darfst selbst entscheiden! #yeah #schlechtesintro #einfachweiterlesen

1 Ich bin kurzsichtig und trage meistens Kontaktlinsen.
2 Meine Haare sind ziemlich dick und schwer, deshalb trage ich sie zu 99% offen.
3 Ich liebe kalte Ohren und fasse sie dann immer unbewusst an.
4 Zu Schulzeiten hatte ich ein ausgefeiltes Wecker-System für jeden Tag der Woche.
5 Ich liebe österreichischen Dialekt. 
6 Wenn ich was Spontanes mache, bin ich total stolz drauf.
7 Ich lese lieber Sachbücher und Zeitungen, als Romane.
8 Ich bin etwas schüchtern und manchmal unsicher. Ich trau mir selber ziemlich wenig zu, glaube ich. 
9 Ich spiele Klarinette in der Musikkapelle in Erinnerung an meinen Opa, der mich darin immer unterstützt hat. Auch wenn es konservativ oder altmodisch rüberkommen mag, ist das total wichtig und ich will das unbedingt weitermachen. Mich faszinieren unsere Traditionen und die Bräuche meiner Heimat, denn ich lerne dadurch so viel Neues und neue Menschen kennen.
10 Ich gehe nicht wirklich gerne ins Kino.
11 Ich kann den Refrain von genau einem Lied in Gebärdensprache singen.
12 Ich bin von Labello abhängig und besitze mindestens zehn Stück, damit ich sie immer überall griffbereit habe.
13 Ich trinke keinen Alkohol. Interessiert mich einfach null und wird sowieso total überbewertet. 
14 Ich könnte nie Personen als Lockscreen/Hintergrund haben, weil es mich auf Dauer aufregen würde, wenn ich die andauernd anschauen müsste. Ich habe tatsächlich so Standard-Apple-Hintergründe. 
15 Ich trage selten Schmuck, weil ich immer vergesse ihn anzuziehen. Oder weil ich mir einfach nie welchen kaufe.  
16 Ich steh total auf Transformers, bin sonst aber überhaupt nicht der Actionfan. Und Katastrophenfilme!
17 Meine Lieblingsserien sind Gossip Girl, Dance Academy (jaaa), Under the Dome, MKW und Türkisch für Anfänger.
18 Ich liebe das ZDF und seine Sendungen, besonders Terra X und das heute journal.
19 Ich werde ab Oktober in München wohnen und dort Germanistik und Kath. Theologie studieren. Ich freue mich wahnsinnig darauf!
20 Wenn ich mich beobachtet fühle, tu ich so, als würde ich Kaugummi kauen, weil ich denke, dass mich das lässiger wirken lässt.
21 Ich hasse Kaugummi eigentlich und esse nie welchen.
22 Ich glaube an Gott und bin trotzdem ein ganz normaler Mensch. Ich wünschte, mehr Leute würden erkennen, dass es solche Menschen gibt und weniger Vorurteile gegen die Kirche haben. 
23 Ich bin gerne und gut organisiert, ein gewisser Grad an Chaos ist aber in Ordnung.
24 Ich mag kein Nutella, liebe Schokolade aber über alles. Im Süßigkeiten-vor-allen-anderen-aufessen bin ich Meister. 
25 Ich bin nicht grade romantisch veranlagt.
26 Ich frühstücke total gerne. Ich komme daher nicht auf Leute klar, die nichts frühstücken wollen.
27 Über unpassende Layouts, Rechtschreib- und sonstige Fehler könnte ich mich immer stundenlang aufregen.
28 Ich bin vielleicht ein klitzekleines Bisschen perfektionistisch.
29 Ich würde 20€ für Essen ausgeben, aber nicht 20€ für ein Shirt. 
30 Mein absolutes Dauer-Lieblingslied ist Safe and Sound von Capital Cities.
31 Ich höre auch gerne klassische Musik und gehe manchmal in Konzerte.
32 Ich hätte gerne schönere Hände.
33 Ich versuche bei komplexeren Systemen immer, sie so gut wie möglich zu verstehen und nachzuvollziehen; ich bin voll der Mind-Map- und Listen-Typ.
34 Ich würde gerne Tagebuch schreiben, aber das ist mir nicht authentisch genug. Ich würde nämlich nur das schreiben, was ich selber lesen will und das wäre dann nicht die Wahrheit. Ich glaube ich habe ein bisschen Angst vor meinen eigenen Gedanken und was andere darüber denken und schreiben könnten. Außerdem denke ich schneller, als ich schreiben kann. Mein Blog und mein Tumblr sind daher wohl meine schönsten und authentischsten Tagebücher.
35 Fahrradfahren beruhigt mich.
36 Ich verwende oft Ironie und Sarkasmus.
37 Ich höre nie Musik mit Kopfhörern, sondern nur zu Hause über Lautsprecher und unterwegs im Auto. Ich habe auch keine Musik und Spiele auf meinem iPhone.
38 Ich finde Klatsch- und Modezeitschriften furchtbar und unnötig.
39 Meine Lieblingsstifte sind Textmarker und der Pilot G-2 07 (Kugel/Gelschreiberdings).
40 Ich bin oft neidisch auf andere und was sie anziehen, wie schön sie aussehen und wie glücklich sie sind. Dann bin ich nie zufrieden mit mir selbst. Das mag ich nicht, weil ich will meine eigene Art haben, ohne mir bei anderen was abschauen zu müssen.
41 Ich habe früher mal Synchronschwimmen gemacht.
42 Ich trinke vorwiegend Leitungswasser. Ich kann Leute nicht verstehen, die sich abgepacktes Wasser kaufen, wenn sie in einer "wassertrinkbaren" Region wohnen.
43 Ich habe fünf Jahre lang in der Schul-Caféteria mitgearbeitet.
44 Ich schlafe meistens mit Socken, weil ich oft kalte Füße habe.
45 Ich halte mich unheimlich gerne lange in Buchhandlungen auf.
46 Ich habe Angst vor Hunden.
47 Ich mag keine grünen Autos.
48 Ich bin gerne zu Hause. Reisen finde ich schön, aber anstrengend. Außerdem hasse ich es, einer von vielen Standard-Touris zu sein.
49 Ich fotografiere gerne, finde es aber unnötig, das so überheblich zu präsentieren ~~~ X Y Photography ~~~ wenn man grade vierzehn ist und Instagram entdeckt hat und es nicht beruflich/professionell ist. Und dann noch auf Facebook....... Überhaupt, Facebook. Ich bin da nur wegen den Gruppen. Sonst kriegt man ja nix mehr mit. Sonst ist es unheimlich nervig. Die ganzen Leute, die sich selber so feiern, das find ich ja so unangebracht. Musste mal gesagt werden.
50 Ich verabscheue jede Art von Trend. Ich kann mich schwer begeistern für Mitläuferdinger. "Früher" waren Dinge (Jutebeutel/Instagram/Hashtag/Selfie/blablabla) noch "normal", seit sie von vielen so unnormal befeiert werden, werden die eigentlich schönen Sachen so ... verhunzt und lächerlich gemacht. Wenn man die Sachen dann macht, nicht weil sie gerade Trend sind, sondern weil man sie einfach schon immer gemacht hat (und das wissen die Leute ja leider nicht), wird man dann komisch angeschaut, weil ... man ja jetzt plötzlich dem Trend folgt. Ahh, ich kann das grad nicht so erklären wie ich will. Ihr wisst hoffentlich, was ich meine.

Endegelände!

Kommentare :

  1. Ich schreib das hier rein, weil es mir leidtut, dass hier noch kein Kommentar steht.

    AntwortenLöschen
  2. Sei mutig und stark. Verzweifle nicht, denn ich, der HERR, dein Gott, bin bei dir, wohin du auch gehst.
    Josua 1,9

    AntwortenLöschen