Samstag, 15. Februar 2014

Ein Herz für Jesus


Wie war ich überrascht, als mir meine Mutter heute Morgen die neue Teensmag in die Hand drückte und ich sogleich intuitiv den Artikel über Blogs aufschlug. Der Text von Larissa war interessant, die Tipps waren mir auch nicht unbekannt. Dann las ich die Spalte "Lieblingsblogs der Redaktion" und wenig später stach mir mein eigener Link ins Auge. Ich war erst mal total aus dem Häuschen, schließlich war mein Blog bisher ziemlich unbedeutend für Menschen außerhalb meines Bekanntenkreises, wenn nicht gerade jemand durch die Google-Suche "Rock mit Strumpfhose" auf meine Seite gelangte (und das sind immerhin gut 200 pro Jahr). Auf jeden Fall habe ich mich sehr darüber gefreut, dass ich ganz heimlich in einer meiner Lieblingszeitschriften erwähnt wurde und ich bedanke mich herzlich bei der Redaktion! Danke, dass ich dadurch einen Motivationsschub zum Schreiben bekommen habe.


Vor zwei Wochen war ich mit meiner Freundin in München und wir haben uns die Uni angeschaut und ein paar Vorlesungen besucht. Das war richtig super und wir freuen uns auf unsere gemeinsame Zeit dort!

Nächste Woche starten die Klausuren in die letzte Runde und auch wenn es Larissa in der Beschreibung geschrieben hat: Ich versuche, dass es hier auch während des Abis nicht allzu ruhig wird!




1 Kommentar :

  1. Ah, ich freu mich so für dich, ich weiß ich kann das nicht mehr sachlich beurteilen, weil ich dich schon so lange kenne, aber dein Blog ist echt gut <3

    AntwortenLöschen