Freitag, 31. Mai 2013

Was im Mai alles so los war

Hey ihr Lieben,
meine Ferien gehen bald zu Ende und - naja, also der Burner waren sie jetzt wirklich nicht. Schon allein wegen dem Wetter war die Stimmung ziemlich weit unten. Immerhin habe ich die wenigen sonnigen Tage genutzt: Ich bin zu meiner besten Freundin geradelt, hab mit Freunden am Samstag das Champions-League-Finale im Bierzelt verfolgt, war öfter mit der Musikkapelle unterwegs und bin mit Papa um einen See in der Nähe gelaufen. Eigentlich wollte ich noch mit 'ner Freundin nach München fahren, aber das hat dann leider nicht geklappt, total schade. 
Was das Lernen betrifft, hab ich schon einiges für meine Seminararbeit vorbereiten können. An den ersten zwei Mai-Wochenenden war ich zum Beispiel in Regensburg und in München mit den Armen Schulschwestern unterwegs, um den Orden näher kennen zu lernen. Lustigerweise war an dem Samstag auch die Meisterfeier am Marienplatz. Das waren aufregende und interessante Tage und ich hatte natürlich meine Kamera dabei. 


 








Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen