Donnerstag, 14. Februar 2013

London


Ich bin seit Sonntag wieder zurück aus der Hauptstadt und mir hat's trotz mancher Anstrengungen echt gut gefallen. In den paar Tagen habe ich mir mindestens drei Augenpaare mehr gewünscht. Wir haben das in der kurzen Zeit aber echt gut hingekriegt und alles Wichtige besichtigt. Ich finde, ich hab zu wenig gute Fotos gemacht und überhaupt so Großstadtfeeling kann man leider ziemlich schwer festhalten. Ich wäre sowieso noch gerne viel mehr shoppen gegangen, aber man wurde im Laufe des Tages einfach immer müder ... London an sich fand ich ziemlich grau und trist (liegt vielleicht auch am Wetter), aber das wurde durch ein paar farbige Bauten wieder etwas ausgeglichen. Das Hostel hat uns alle mehr enttäuscht als erfreut und wir waren froh, dass wir wieder in unseren eigenen vier Wänden waren. 
London ist definitiv eine Reise wert, wenn man viel neue Eindrücke sammeln will.

China Town

Fancy Fish and Chips-Schachtel, die schmecken so gut

Piccadilly Circus, cooler Platz

King's Cross

Tower of London, beeindruckende Geschichte Londons

Leadenhall, Businessviertel

Lecker Sandwiches in der Leadenhall

Millennium Bridge

Shakespeare's Globe, die Führung war sehr unterhaltsam!

Big Ben (neuerdings "Elizabeth Tower"), finde den total schön

Fabelhafter Ausblick aus dem London Eye


  
Houses of Parliament

St. James

DER Pelikan von St. James, schräger Vogel

Buckingham Palace, die Queen war leider nicht zu Hause

Schichtwechsel!

Trafalgar Square, schönster Platz

Natural History Museum

Lebensnahe Dinoausstellung, klasse gemacht!

Tower Bridge, gewaltiges Bauwerk

Docklands, The Dickens Inn

Greenwich

Skyline von London vom Nullmeridian aus

Nullmeridian, spannend, aber ich war dort, yes!

Fish and Chips, Nr. 2

Greenwich Market, mein persönliches Herzstück Londons, weil es da sehr viele exotische Sachen zu kaufen gibt

Liebe für den Londoner Kleidungsstil

Peter-Pan-Statue in Kensington Gardens

Harrods, Einkaufszentrum, in dem wir leider nicht waren, aber dafür haben wir in der Oxford Street genug Geld ausgegeben

Und nicht vergessen: Please mind the gap between the train and the platform!

Kommentare :

  1. Wow, cool. Da will man auch unbedingt nach London.
    LG CU

    AntwortenLöschen